Der Hof

GANZ. SCHÖN. VIELFÄLTIG

Eine Vision, die im Sonnhof bereits Gestalt angenommen hat und mit unserem eigenen Bauernhof, dem Lindhof in Thiersee, auf die nächste Ebene gehoben wird.

Über 100 Jahre besteht dieser malerisch gelegene, 11 Hektar umfassende Bauernhof bereits – eine Oase der Ruhe im Angesicht des Zahmen Kaisers … Zumindest auf den ersten Blick. Bei genauerem Hinsehen geht es nämlich ziemlich rund auf unserem Lindhof: Da scharren unsere Hühner mit ihren Küken um die Wette, dort spielen die Lämmer zwischen ihren weidenden Müttern. Die Katze macht es sich auf der Fensterbank in der Sonne bequem, die Hasen dösen im Stall vor sich hin. Und zwischendrin steht unser Farmer Chris und schaut, dass der Bauernhof-Alltag seinen geregelten Lauf nimmt – und die Ernte frisch auf den Sonnhof-Tisch kommt.

DIE KÜCHE

Unsere Küche lebt und zum Reinschauen und in die Töpfe gucken sind unsere Gäste ausdrücklich eingeladen. Aus Eiern von unseren Hühnern und hofeigenem Obst und Gemüse werden auf dem Holzherd Köstlichkeiten gezaubert und mit frischen Kräutern aus dem Garten verfeinert. Wie früher ist die Küche der wichtigste Raum im Haus: hier wird gekocht, geredet, gelacht und unterrichtet, denn auch unsere Kochkurse und Schulungen finden in diesem Raum der Begegnung statt.

DER BROTBACKOFEN

Zusammen mit der Firma BROTLIEBLING haben wir unsere Hofbrote entwickelt. Unsere Backmischungen kann man leicht mit nach Hause nehmen und daheim unsere Brote nachbacken. Mit speziellen Gewürzen verfeinert gibt es unsere ayurvedischen Vata-, Pitta- und Kaphabrote (hier können Sie testen welcher ayurvedische Typ Sie sind), aber auch traditionelles Bauernbrot oder ein Heilkräuterbrot bieten wir an. Wir freuen uns jetzt schon darauf, die Brotbackkunst mit unseren Hofbesuchern teilen zu können, denn ein Steinbackofen für Backkurse ist schon in Planung.

DIE STUBE

Die Stube ist das Sinnbild von Behaglichkeit und geselligem Beisammensein. Mit Kachelofen und Herrgottswinkel darf sie in keinem Bauernhaus fehlen und auch am Lindhof ist die Stube der Raum, in dem wir uns für gutes Essen und gute Gespräche treffen. Die urigen Holzmöbel zeugen von Beständigkeit – hier machen wir es uns gemütlich, tauschen uns aus oder machen auf der Ofenbank eine kleine Pause.

DER KRÄUTERGARTEN

An der Spirale erkennt man unser European Ayuveda und nachdem der Lindhof unsere Verbindung zwischen Ayurveda und Tirol darstellt, findet man sie natürlich auch dort. Unsere Kräuter wachsen und gedeihen in einer Spirale hinter dem Lindhof. Von Alant bis Zistrose finden sich hier alle wichtigen Küchen- und Heilkräuter.

Bei uns am Lindhof wollen wir das Wissen um die Kräuter bewahren und das Bewusstsein für die Heilkraft der Natur wecken. Das tun wir durch Führungen durch den Kräutergarten, Workshops und Kochkurse, damit die Kräuterkunde nicht nur in der Theorie, sondern vor allem auch in der Praxis weiterlebt.

DIE GEMÜSEPLANTAGE

Qualität und Herkunft der Lebensmittel ist im Ayurveda höchstes Gebot. Auf dem Lindhof kultivieren wir Obst und Gemüse und legen dabei viel Wert auf alte Sorten, die in unserer Region schon seit jeher angebaut wurden und unsere Ahnen nährten.

Für die Tees unseres AyurvedaZentrums in Hinterthiersee und die Küche vom Ayurveda Resort Sonnhof bauen wir Kräuter in größerem Umfang an. Da reicht die Kräuterspirale nicht aus, deshalb ziehen wir die wichtigsten Kräuter in größerem Umfang auch auf unserer Plantage groß – ohne Pestizide, Kunstdünger oder lange Transportwege.

DER STALL

Zu einem Bauernhof gehören Tiere. Schafe, Hühner, Hasen und Katzen tummeln sich bereits rund um den Hof und sind Teil der Familie. Wir freuen uns aber schon auf Familienzuwachs, denn bald werden auch Kühe am Lindhof daheim sein. Unser Farmer Chris kümmert sich mit Hingabe um alle seine Schützlinge. Er achtet darauf, dass alle genügend Auslauf bekommen und möglichst viel an der frischen Luft sind.

DER HOFLADEN

Ein Angebot an ayurvedischen und Tiroler Produkten und vor allen Dingen echt tirolerisch-ayurvedische Produkte finden Sie in unserem Hof-Shop bzw. hier online.